•  

     

Kater Bärchen

Bärchen - detschig und knuffig

Ich (rechts im Bild) bis das knuffige und detschige Bärchen.

Ich bin der Einzige, der nichts Schlimmes erlebt hat.
Ich bin in dieser Familie geboren und gehöre schon seit 8 Jahren dazu.

Ich bin super scheu gegenüber Fremden und bin der einzige Kater, der auch in den Garten darf. Ich entferne mich aus Angst ja auch nicht weit vom Haus. Meist schaue ich von innen zu, wenn die ganzen Piepsies im Futterhaus ein und aus fliegen.

Wenn ich dann endlich raus darf, dann setze ich mich unter das Futterhaus und warte auf die Vöglein… ich kann bis heute nicht verstehen, wieso die dann alle wegbleiben… dabei hab ich die doch einfach nur zum Fressen gern!

Irgendwie bin ich einfach zu dösig um mir mein Fressen selbst zu fangen… deswegen bin ich auch zu den Futterzeiten rechtzeitig wieder zurück und mache mich bemerkbar, damit ich nicht aus Versehen vergessen werde bei der Raubtierfütterung!

Mein bester Freund war damals Riko… der hat mich mehrmals täglich sowas von vollgesabbert und abgeschleckt, so das Herrchen und Frauchen jedes Mal Sabberfinger bekamen, wenn sie mich gestreichelt haben.

Mit Pamcuk habe ich auch schon ein wenig Freundschaft geschlossen… hin und wieder lasse ich mich von Pamcuk auch mal abschnuppern und abschlecken… aber wenn er dann zu sehr übertreibt, dann gehe ich auf ihn los. Nur treffe ich ihn nicht, weil der verdammt schnelle Reaktionen hat und seine Nase rechtzeitig in Sicherheit bringt 🙂

Kommentare sind geschlossen.

  •